B2-PKW Brand

Datum: 10. November 2019 
Alarmzeit: 9:32 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten 
Art: B2 
Einsatzort: Bundesautobahn 4 
Mannschaftsstärke: 33 
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 20/40 
Weitere Kräfte: FF Böhrigen, FF Siebenlehn, Polizei 


Einsatzbericht:

Brand 2 – brennender PKW

Am Sonntagvormittag wurde die Feuerwehren Böhrigen, Siebenlehn und Hainichen zu einem PKW Brand gerufen. Nach erkunden der Lage konnte gemeldet werden, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befanden. Die Feuerwehr Siebenlehn stellte die Löschmittel (Wasser, Schaumbildner) bereit, die Feuerwehr Böhrigen übernahm die Brandbekämpfung. Durch die Feuerwehr Hainichen wurde die Einsatzstelle gesichert und über das Tanklöschfahrzeug das Löschfahrzeug Siebenlehn mit Wasser versorgt.

Kameradschaftliches Verhalten und Engagement ist Voraussetzung, um auch über die Stadt- und Gemeindegrenzen hinweg gut miteinander arbeiten zu können