TH1-Ölspur

Datum: 8. Januar 2020 
Alarmzeit: 11:20 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Dauer: 35 Minuten 
Art: TH1 
Einsatzort: Bundesautobahn 4 AS Siebenlehn B101 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 
Weitere Kräfte: FF Böhrigen 


Einsatzbericht:

technische Hilfe 1 – Ölspur mit Gefahr

Kurz nachdem der erste Einsatz beendet wurde, bekamen die Kameraden der Feuerwehr Hainichen einen weiteren Einsatzauftrag. An der Anschlussstelle Siebenlehn kam es nach einem Unfall durch ausgelaufene Betriebsmitteln, zu einer gefährlichen Situation. Da das Öl sich im Kreuzungsbereich ausbreitete, musste die Einsatzstelle gesichert werden. Als weitere Feuerwehr (territorial zuständig) wurde die Feuerwehr Böhrigen alarmiert. Nach Rücksprache der Einheitsführer, übernahm die Feuerwehr Böhrigen die weiteren Maßnahmen vor Ort.

Auf eine gute Zusammenarbeit auch im Jahre 2020.