TH2 – Verkehrsunfall

Datum: 10. Mai 2019 
Alarmzeit: 16:01 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten 
Einsatzort: Bundesautobahn 4 Hainichen –> Berbersdorf 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, RW 1, TSF Schlegel 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst DRK Hainichen 


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall Bundesautobahn 4

Am Nachmittag ereigneten sich auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Hainichen und Berbersdorf mehrere Unfälle. Die Feuerwehr Hainichen und Schlegel wurden durch die Leitstelle alarmiert, da sich noch eine Person im Fahrzeug befand. Diese wurde bereits durch den Rettungsdienst Hainichen versorgt. Als Notarztzubringer wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, nach Erkundung der Lage die Einsatzstelle zu sichern, den Brandschutz herzustellen und ausgelaufene Betriebsmittel abzubinden. Nach Beendigung der Aufgaben, wurde die Einsatzstelle der Autobahnpolizei übergeben.